Historie


Das Ensemble con moto wurde 1998 von Claudia Senft aus Borken gegründet. Es besteht aus einer wechselnden Anzahl von drei bis etwa sieben MusikerInnen, die durch ihre gemeinsame Vorliebe für historisch-informierte Aufführung von Musik des Spätbarock (etwa 1720 bis 1750) zusammengefunden haben. Die MusikerInnen spielen ausnahmslos auf Nachbauten historischer Instrumente, um dem Klangeindruck dieser Zeit möglichst nahe zu kommen. Hauptanliegen des Ensembles ist es, die Lebendigkeit, Virtuosität und Spannung barocker Musik erlebbar zu machen. Das Repertoire besteht im Wesentlichen aus weitgehend unbekannten Musikstücken, die im Rahmen der Projekte Edition Papier.Klänge, Edition MusanKo oder Edition Santini wiederentdeckt, ediert und im Internet veröffentlicht werden. Claudia Senft hat sich Anfang 2017 aus dem Ensemble verabschiedet.


Bild vom Konzert in Haltern am 22.01.2023
2023, Januar (mit Burkard Rosenberger, Constanze Walzer, Harald Schäfer, Susanne Wahmhoff, Constanze Kästner, Peter Haischer, Christoph Müller)


(ohne Bild)
2022, Januar (mit Constanze Kästner, Ina Grajetzki, Constanze Walzer, Burkard Rosenberger, Harald Schäfer, Christoph Müller)



2020, Januar (mit Ina Grajetzki, Burkard Rosenberger, Constanze Walzer, Harald Schäfer, Susanne Wahmhoff, Christoph Müller, Constanze Kästner)


(ohne Bild)
2019, Januar (mit Constanze Kästner, Ina Grajetzki, Harald Schäfer, Christoph Müller, Constanze Walzer, Burkard Rosenberger)



2018, Januar (mit Harald Schäfer, Magdalena Crighton, Burkard Rosenberger, Luisa Libreros, Johannes Tebbe, Constanze Kästner)


(ohne Bild)
2017, Januar (mit Burkard Rosenberger, Ina Grajetzki, Claudia Senft, Harald Schäfer, Constanze Kästner)



2016, September (mit Constanze Kästner, Harald Schäfer, Ina Grajetzki, Claudia Senft, Burkard Rosenberger)



2016, Februar (mit Constanze Kästner, Jacob Giesing, Claudia Senft, Harald Schäfer, Paula Rommel, Ruth Glos, Burkard Rosenberger)



2015, September (mit Burkard Rosenberger, Constanze Kästner, Jacob Giesing, Claudia Senft, Ruth Glos, Harald Schäfer)



2015, Mai (mit Claudia Senft, Jacob Giesing, Constanze Kästner, Harald Schäfer)



2014, September (mit Burkard Rosenberger, Constanze Kästner, Harald Schäfer, Claudia Senft)